Dienstag, 14. Dezember 2010

Furchtbarer Tag !

Heute ist wirklich ein Tag...ich könnt brechen -.- Ich hatte heute den ersten Tag meines Pflegepraktikums im Rahmen meines Studiums...und es war wirklich die Hölle :( Die Schwestern sind alle sooo unfreundlich und wenn da nicht sofort alles klappt wird man abgestempelt als sei man irgendwie deppert...Dazu kommt noch,dass die Ärzte soooo hochnäsig sind...pfui ! So werd ich ganz bestimmt nicht werden -.-* Denken sie seien was besseres und lassen ihren Krempel überall rumliegen...sogar die PJ'tler benehmen sich als wären sie zu was höherem geboren...Naja wahrscheinlich liegt auch immer am Charakter des Menschen...ich weiß zu 100%,dass ich so niemals werde...Die Aufgaben,die ich da habe sind ziemlich anstrengend bis enorm eklig ...Details erspar ich mal :D Auf jeden Fall tut mir vom Umbetten usw der Rücken sooooo weh und mein Schädel hämmert als würden da Presslufthammer drin wüten...ich werd mich jetzt einfach nur noch hinlegen und schlafen...bin toootal fertig....

Euch noch einen schönen Tag und vielleicht bis heute Abend ,Andrea :-*

Kommentare:

  1. Oh du studierst Medizin? Da will ich auch mal hin :)
    Ist aber blöd für dich, dasses dir dort gar nicht gefällt :( Ich war letztes Jahr lange im Krankenhaus (als Patientin aber^^) und kann mir vostellen, wie das ist. Habe auch schon hochnäsige (natrlich auch nette^^) PJler getroffen und junge Schnöselärzte, die sich für Gott persönlich halten ;) Zu den Patienten sind sie zwar nett, aber Schwesternschüler/innen bzw. Parktikanten sind unter deren Niveau -.-
    Und an Schwestern laufen ja auch ne Menge Drachen da draußen rum...
    Ich hoffe, dass du dich bald eingewöhnst, bzw. dass es besser wird und die Zeit schnell rumgeht! :)
    Liebe Grüße
    Erdbeerelfe

    AntwortenLöschen
  2. oh gott, davon hab ich auch schon einige geschichten gehört.. nicht zuletzt von meinem bruder, der gerade zivi im krankenhaus als op.-hilfe macht. aber bei sowas muss man immer über seinen eigenen schatten springen, die umstände akzeptieren und das beste für sich daraus machen.
    übrigens, wo wir grad bei arroganten menschen sind :D das ist auch der grund, warum ich mich gegen ein musikstudium entscheide - musikstudenten sind dermaßen selbstverliebt und unausstehlich.. ich hasse es! >_<"
    also wie gesagt, bleib tapfer :3

    ShuShu ♥

    AntwortenLöschen
  3. Respekt, ich würde es keinen Tag im Krankenhaus aushalten...

    AntwortenLöschen
  4. @Erbeerelfe..das mit den Drachen...oh man ja :D die sind alle total unfreundlich...sogar zu den Patienten o.O und ältere Menschen werden da behandelt wie blöde...schlimm.


    @ShuShu Ja das mit den Musikstudenten kenn ich :D Ein Kollege von mir studiert Musik und hält sich mit seiner Gitarre für Gottes Geschenk an die Frauenwelt...manman :D


    Naja den einen monat werde ich schon rumkriegen ...irgendwie...:D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare.Konstruktive Kritik ist immer okay,aber wer beleidigend wird,muss damit rechnen,dass der Kommentar nicht veröffentlicht wird.Mühe umsonst gemacht und Lebenszeit verschwendet ;)