Montag, 1. August 2011

NIE WIEDER DIESE MASKE

Ich habe ja grade die Entspannungsmaske von Schaebens getestet und was soll ich sagen? Das aller aller letzte.Ich mag die Masken von Schaebens eigentlich,aber diese hier ist wirklich mist.
Deshalb werde ich dazu erst gar keine detailierte Review schreiben,sondern mich kurz und knackig mit den Fakten befassen und dann mein Fazit dazu schreiben.

Geworben wird mit einer Entspannungsmaske,die die Haut regenerieren und pflegen soll,damit sie vollkommen repariert und entspannt ist. Drin sind Stoffe,wie Zink,Kamille und irgendeine Butter,die mir gar nichts gesagt hat.

Die Farbe der Maske ist weiß und die Konsistenz leicht flüssig.
Die Maske lässt sich gut auftragen,aber dann gehts auch schon los.
So bald meine Haut mit der Maske in Berührung kommt,brennt sie auch schon,wie verrückt.Das hatte ich noch nie bei einer Maske (Außer bei Antipickelmasken,aber da auch nur für einen kurzen Moment). Meine Haut hat richtig geprickelt und man konnte sehen,wie sich kleine Pöckchen unter der weißen Schmiere bildeten. Super. Ich dachte mir okay...lass sie mal noch etwas drauf, vielleicht geht es ja zurück...nix. Nach 5 Minuten habe ich das Zeug dann runter gewaschen.Geplant waren 15-20 Minuten. Ich musste 2 mal mit Waschgel nachspülen,bevor das Brennen etwas weg gegangen ist. Es brennt jetzt immer noch,obwohl die Maske schon fast 20 Minuten runter ist. Habe meine Haut dick mit Aloe Vera eingecremt und zum Glück sind die Pusteln verschwunden.

Ich war wirklich schockiert.So was hatte ich noch nie. Meine Hau fühlt sich jetzt auch ziemlich komisch an...irgendwie ausgetrocknet,obwohl eingecremt und es tut weh.
Ich hoffe,dass das über Nacht rückläufig wird. Kann mir das auch nicht erklären,denn die Stoffe die drin enthalten sind,sind ja bekanntlich nicht schlecht für die Haut.

Naja von Regeneration kann man wohl kaum sprechen...von Entspannung auch nicht.

Fazit : Ein totaler Griff ins Klo

Kommentare:

  1. Komisch, dass eine Maske, die die Haut BERUHIGEN soll genau für das Gegenteil sorgt! *Schock* Danke für deine Warnung! Ich hab nämlich empfindliche Haut und muss eh aufpassen, was ich mir draufschmiere!

    AntwortenLöschen
  2. Ja das habe ich mir auch gedacht -.-

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare.Konstruktive Kritik ist immer okay,aber wer beleidigend wird,muss damit rechnen,dass der Kommentar nicht veröffentlicht wird.Mühe umsonst gemacht und Lebenszeit verschwendet ;)