Sonntag, 25. September 2011

Erfahrungen : Syoss Coloration Graphit Braun

Hallo Mädels :)
Ich habe mir grade die Coloration von Syoss auf den Kopf geschmiert und wollte euch schonmal von meinen Erfahrungen berichten.
In der Packung befindet sich einmal eine Farbmischung,ein Entwickler,Pflegekur und eine Anleitung mit Handschuhen

Die Handschuhe habe ich nicht genommen.Habe lieber welche aus dem medizinischen Bereich genommen,da die besser passen und man damit auch die Farbe besser auftragen kann.

Die Mischung ist denkbar einfach herzustellen,wie bei jeder Coloration.Man drückt die Farbe in die Entwicklerlösung und schüttelt das Ganze,bis es eine homogene Masse ergibt.
Die Farbe der Coloration ist hier grau o.O Das hat mich etwas gewundert,da sie sonst immer rötlich/bräunlich ist...naja.

Die Coloration wird auf das ungewaschene,trockene Haar gegeben.Ich klatsche das einfach immer so auf den Kopf und massiere das dann ein.Geht schneller und einfacher,als es Strähne für Strähne zu machen.

Das Produkt lässt sich ganz gut auftragen.Leider ist doch etwas wenig Coloration in der Packung und ich bin wirklich nur grade so eben mit einer Flasche ausgekommen.Da reißt es der günstige Preis nicht raus,wenn man 2 Packungen braucht.
Auch stinkt das Zeug ganz furchtbar.Ich wars bis jetzt immer gewohnt,dass die Produkte nicht mehr so stinken,aber dieses tuts sehr.
Gebrannt hat nichts auf meinem Kopf,was ich schon sehr gut finde.30 Minuten musste die Farbe auf dem Kopf bleiben.

Das Auswaschen hat sich ziemlich gezogen...hatte das Gefühl endlos viel Farbe in den Haaren zu haben.
Danach habe ich das Haar noch 2 mal mit Shampoo durchgewaschen und im Anschluss den Conditioner aufgetragen,der in der Packung dabei war.Dieser riecht sehr unangenehm,lässt sich aber gut auftragen und auswaschen:Besonders gepflegt haben sich meine Haare allerdings danach nicht angefühlt,weshalb ich auch noch die Leave in Kur von Balea reingemacht habe.

Das Farbergebnis gefällt mir wirklich gut.Es ist etwas dunkler,als erwartet geworden,aber immer noch als klares Braun zu erkennen :P
Es hat einen leichten Rotstich,was ich baer nicht schlimm finde,da ich es erstens natürlicher finde und gleichzeitig passts auch gut in den Herbst :)




Fazit: Werde die Coloration beim nächsten Färben denke ich mal wieder kaufen,da der Farbton mir gut gefällt und meine Kopfhaut das Produkt gut vertragen hat.Auch wars keine riesen Sauerei,wie mit den Schaumprodukten und die Rückstände auf der Haut und den Badamaturen,ließen sich problemlos mit einem feuchten Tuch abwaschen.
Die einzigen negativen Punkte wären vllt der Geruch,welcher wirklich extrem ist (keine Ahnung obs Amoniak oder so ist?) und die Menge.Habe das Gefühl,es ist weniger,als in andren Colorationen enthalten und das finde ich blöd.Bin zwar ausgekommen,aber wirklich nur grade eben so und hätte ich mal gekleckert,wärs schon problematisch geworden.Zwei Packungen zu kaufen ist bdas preislich aber auch nicht mehr so sparsam.

Naja insgesamt kann ich die Farbe empfehlen allerdings kann man den Conditioner,der dabei ist auch getrost in die Tonne kloppen,denn der taugt gar nichts.Da benutze ich lieber meinen eigenen.

Kommentare:

  1. Die Farbe gefällt mir sehr gut :)
    Sehr schöner Blog!

    Liebe Grüße
    Josi

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön =)
    Deiner ist aber auch schön.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare.Konstruktive Kritik ist immer okay,aber wer beleidigend wird,muss damit rechnen,dass der Kommentar nicht veröffentlicht wird.Mühe umsonst gemacht und Lebenszeit verschwendet ;)