Donnerstag, 22. September 2011

Warum ist das GHD das BESTE Glätteisen für mich?

Ich wurde letztens bei Formspring gefragt,ob ich mal was zu meinem GHD erzählen könnte.
Ich habe dazu ja schonmal eine Review geschrieben (bin mir unsicher,obs hier oder bei Pinkmelon war) und bin ja durchweg aus dem Häusschen :P Und das schon seit über 2 Jahren :)

Wieso,weshalb,warum GHD?

Also ich habe diese Marke vor 3/4 Jahren bei meinem damaligen Friseur kennen gelernt und war da schon begeistert.Meine Haare sind wirklich sehr dick.(Mag auf den Bildern vllt nicht so aussehen,aber jeder Friseur verzweifelt bei meinen Haaren,wenn sie geföhnt werden sollen :D:D) Auch sind sie ziemlich komisch gewellt und das war vor 2 Jahren noch ein mega Problem für mich.Ich wollte immer glatte schöne Haare und alles bloß keine Wellen oder Locken :D
Ich hatte zu bdem Zeitpunkt ein Glätteisen von Russel Hobbs,welches wirklich schlecht war...das habe ich bemerkt,nachdem mir beim Friseur die Haare immer mit einem GHD geglättet wurden.


Naja auf jeden Fall habe ich mich dann mal im Internet umgeschaut und festgestellt,dass die Teile so arschteuer sind,dass ich fast geweint hätte,weil ichs mir nie leisten könnte...einfach mal eben so^^
So die Zeit ist vergangen und natürlich wollte ichs immer noch haben...dann wurde ich 18 und an diesem Tag habe ich so viel Geld bekommen,dass ichs mir endlich leisten konnte *.*
Ich habe für das Glätteisen 210€ ausgegeben *Steinigt mich*. Ja das ist ne Menge,aber ich habe es noch keine Sekunde bereut...wirklich nicht.

Ich habe es damals über die GHD Seite bestellt,sprich auf der offiziellen Seite.Das würde ich auch empfehlen,denn dort wird gewarnt,dass viele andre Shops (wenn besonders günstig) Propdukte anbieten,die nicht dem Standart entsprechen und die defekt sein können.

Nach 2 Tagen kam das Paket dann bei mir an.Ich war total aufgeregt :D
Das Glätteisen ist auch noch total aufwendig verpackt gewesen.Erstmal ein Schuber und dann noch die Große Box,die ihr oben sehen könnt.
Das Glätteisen befindet sich dann nochmal in einer Hitzesicheren Aufbewahrungstasche im Leodesign.


In der Mitte ist so eine Art dicke Trennwand,damit man das Glätteisen auch,wenns noch heiß ist,schon einpacken kann und das Kabel nicht mit den Platten in Berührung kommt.

Das Glätteisen an sich ist schwarz und hat schwarze Keramikplatten mit goldenem Glitzer drauf.
Eingeschaltet wird es über einen Schiebeknopf.Dann leuchtet eine rote Lampe auf und nach 15 Sekunden Erhitzungszeit ertönt ein Piepgeräusch und das Gerät ist einsatzbereit.






Das GHD schaltet sich übrigens nach 30 Minuten,wenn es nicht benutzt wird,von selber aus.Finde ich praktisch,denn wie oft bin ich früher nochmal vor der Schule wieder rein gerannt und habe nachgeguckt,ob ichs wirklich ausgemacht habe :D

Auch macht dieses Glätteisen schon mit einem Durchgang meine störrischen Haare glatt.Gleichzeitig sieht mein Haare aber trotzdem noch gepflegt aus und glänzt total schön =)
Das Glätterergebnis hält bis zur nächsten Wäsche an (es lockt sich nichts nach...außer man gerät in einen Platzregen...Nieselregen ist kein Problem)
Ich habe auch viel mehr Zeit...früher habe ich mit meinem alten Glätteisen bestimmt 30 Minuten gebraucht...jetzt sind es maximal 15 Minuten...wenn ich mich beeile schaffe ich 10 :P
Das GHD hat eine Temperatur von 175-180°C und ist damit,laut Hersteller,optimal.

Das GHD ist für mich wirklich das Non plus Ultra and Glätteisen.Ich hatte schon einige Glätteisen..bestimmt 6 verschiedene,aber keins ist nur annähernd an dieses ran gekommen,weshalb sie auch alle,bis auf das Russel Hobbs,im Müll gelandet sind.
Ich würde es nie gegen was andre eintauchen und würde es auch immer wieder kaufen.
Vorallem für dicke Haare ist es geeignet,denn ich weiß selber,wie aufwendig es ist und wie lang es dauert sich die Haare schön zu glätten.

Und jede meiner Freundinnen,die sich damit schonmal die Haare geglättet hat,sagt das Gleiche : So ein tolles Ergebnis kriege ich mit meinem nicht hin. :D
Selbst meiner Mama,die von Natur aus sher krauses.lockiges Haare hat,konnte ich damit das Haar glätten und es sah trotzdem schön aus und hat vorallem gehalten.

Absolut zu empfehlen,wenn man eine Investition machen möchte,die sich auch wirklich lohnt.Wenn ich bedenke,wie viele Glätteisen ich schon hatte,dann bereue ich es,die jemals gekauft zu haben,denn insgesamt wäre da bestimmt schon ein 2. GHD drin :D

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Bericht, genau das konnte ich jetzt gebrauchen :-) Gerade heute morgen ist nämlich mein geliebter Haarglätter ausgestiegen.. Soeben habe ich auf der GHD seit ein bisschen gestöber und ich konnte mich sofort für den "GHD Classic Styler Gold" begeistern, den ich mir nun auch bestellt habe :D
    Liebe Grüsschen
    Tamy

    AntwortenLöschen
  2. Gerne :P Das war ja ein Zufall dann hehe
    Kannst ja mal berichten,wie du es so findest...würde mich freuen :)

    AntwortenLöschen
  3. Absolut :D
    werde ich machen, freue mich schon riesig auf das süsse Teil :-)
    Nur leider wird der versand wohl etwas Zeit in anspruch nehmen (wohne in der Schweiz) *ärger* :-(

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare.Konstruktive Kritik ist immer okay,aber wer beleidigend wird,muss damit rechnen,dass der Kommentar nicht veröffentlicht wird.Mühe umsonst gemacht und Lebenszeit verschwendet ;)