Montag, 26. September 2011

Review : I x3 Extreme Mascara von Essence

Hallo ihr Lieben =)
Ich schreibe jetzt mal eine Review zu einer Mascara,die mir in der kurzen Zeit,die ich sie nun habe,schon sehr ans Herz gewachsen ist.

Vorweg: Ich bin eigentlich noch nie ein Freund von Essence Mascaras gewesen.Bei mir haben sie nie funktioniert und meisten waren meine Augen sehr gereizt.Vorallem,die von so vielen umschwärmte Multi Action hat mich sehr enttäuscht.Das ist auch bei denen von p2 der Fall,weshalb ich zum größten Teil auf teure Drogeriemarken angewiesen bin.
Das hat sich aber jetzt geändert.

Die Mascara kommt in einer schwarzen,etwas dickeren,Flasche daher,welche mit violetter Schrift bedruckt ist.
Das Fläschchen enthält 12 ml und ist nach Anbruch innerhalb von 6 Monaten zu verbrauchen.
Es handelt sich um eine volume Mascara (ich betone das jetzt mal,weil sich auf einigen Blogs darüber beschwert wird,dass sie zwar Volumen gibt,aber keine Länge...verspricht sie ja auch nicht ;))
Soweit ich weiß,gibts die Mascara nur in schwarz.

Das Bürstchen oder besser gesagt die BÜRSTE :D ist sehr groß.Wer damit nicht zurecht kommt,sollte vielleicht eine andre Mascara nehmen,denn da ist schon etwas Übung gefragt.Ich benutze oft Wimperntuschen,die größere Bürstchen haben (zB die Bad Gal Lash von Benefit) und komme deshalb auch gut damit zurecht.



Das Tuschen der Wimpern ist für mich damit kein Problem.Ich biege meine Wimpern vor,trage ein wenig Mascarabase auf und tusche sie dann,wie gewohnt.
An der Bürste ist ausreichend Produkt und bei mir reicht schon ein Auftrag,um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.Ich allerdings habe es lieber etwas überladen und tusche deshalb wild drauf los ;)
Die Wimpern verkleben bei mir nicht und bleiben auch den ganzen Tag schön in Form.Nichts bröselt oder verschmiert.Alles perfekt.

Ich habe hier mal 2 Bilder,die das Ergebnis zeigen,wenn ich gefühlte 100000 Schichten Mascara drauf habe :)
(Dem ein oder andren mag das too much erscheine,aber ich liebe es wenn Wimpern "extrem" getuscht aussehen...ich bin da nicht so der natürliche Typ)


Ich bin der Meinung,dass das Ergebnis sich wirklich sehen lassen kann und auch an Länge nichts einzubüßen ist. (Habe von Natur aus relativ lange Wimpern.)


Fazit : Ich bin von der Mascara wirklich begeistert.Vorallem für einen Preis von unter 3€ kann man absolut nichts sagen.
Klar mag es für manch einen unhandlich sein,sich mit einer riesen Bürste am Auge rumzufuchteln,aber das ist ja auch Geschmackssache und ich komme damit sehr gut zurecht.
Sollte doch mal was verkleben,benutze ich einfach ein ausrangiertes und ausgewaschenes Bürstchen einer andren Mascara und trenne die Wimpern damit...kein Problem.Das passiert halt,wenn man sie öfter tuscht schonmal^^
Auch die Mascaraflecken am Lid stören mich jetzt nicht wirklich.Das passiert mir auch mit andren Mascaras,die kleinere Bürstchen haben und mit einem Wattestäbchen ist das Ganze ruck zuck entfernt.

Kommentare:

  1. Ich habe sie auch und ich liebe sieeee der Hammer sie macht tolle Wimpern.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöööööön! Dazu deine Wimpern sind NICHT verklebt! Das ist richtig toll!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Willst du diesen Monat den Rekord im "Oft-Posten" brechen? :D Der Monat ist noch nicht mal rum und du hast schon 73 Posts! :D Fleißig, fleißig!

    Zur Mascara: Ich hab sie auch, aber die Bürste ist mir doch einen Ticken zu groß! Damit komm ich schlecht an den Wimpernansatz bzw. an die feinen, kürzeren Härchen ran...!

    AntwortenLöschen
  4. @ Karo Ednlcih eine Wimperntusche,die wirklich das bringt,was ich will :D

    @Soraya Ja...:D Im Moment hab ich echt viel Zeit und da widme ich mich dann mal dem Blog :D
    Wird sich ändern,sobald ich wieder Uni habe :D

    AntwortenLöschen
  5. Hey (:
    danke für deinen lieben Kommentar (:
    du hast echt einen schönen Blog !

    http://pferde-freak.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare.Konstruktive Kritik ist immer okay,aber wer beleidigend wird,muss damit rechnen,dass der Kommentar nicht veröffentlicht wird.Mühe umsonst gemacht und Lebenszeit verschwendet ;)